Letztes Feedback

Meta





 

Evermore

Meine Mum hat mir heut dieses Buch in die Hand gedrückt.. "Evermore". In dem Moment hätt ich kotzen können, erinnerte es mich doch zu stark an diese Biss- Reihe. Bin nun aber doch schon auf Seite 200, irgendwie kann ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Dumm nur, dass es größtenteils echt nur deprimiert.. Wo verdammt noch mal bleibt mein Prinz auf seinem scheiß Gaul?? Bin jetzt seit März Single (unglaublich,aber wahr), aber man darf ja auch nichts erzwingen.

Im Endeffekt ist es wahrscheinlich sowieso besser mich erst mal auf mich zu konzentrieren..Hatte wieder einen schlimmes Fressanfall, ich weiß nicht wohin das noch führen soll?! Mittlerweile rede ich nicht mal mehr mit jemandem drüber, meine Eltern denken alles wäre wieder in Ordnung..Ich kann ihnen das nicht noch mal antun! Letztens saßen wir im Wohnzimmer, da hat mein Papa mich in den Arm genommen und mir gesagt wie stolz er auf mich ist..Und ich? Ich habe mich nur geschämt, weil ich doch weiß, dass alles nur erstunken und erlogen ist. Ich mich mit einer Mauer von Illusionen umgebe.. Meine Mutter wurde daraufhin total melancholisch, hat alte Bilder von mir ausgepackt, auch liebevoll "Skelett-Bilder" genannt und natürlich sind sofort die Tränen bei ihr gekullert. Wie verdammt noch mal soll ich ihnen da beibringen, dass es wieder schlimmer geworden ist und es der "schönste" Moment am Tag ist wenn ich die Spülung drücke und meine Kotze Richtung Kanalisation wandert?

Alle sind so stolz und in echt habe ich es gar nicht verdient. Und wisst ihr was ich am meisten hasse? Wenn ich es erzähle und dann diese mitleidigen Blicke kriege! Es gibt wohl nichts schlimmeres als Mitleid und Selbstmitleid.. Man hat immer die Wahl zwischen wegrennen, weinen und kämpfen. Ich werde mich immer fürs kämpfen entscheiden. Es gibts nichts erbärmlicheres als Menschen die vor Selbstmitleid triefen..

 Abgesehen von den "kotzigen" Zwischenfällen, waren die letzten Tage echt gut. Silvester war ein ordentlicher Alcoholocaust, aber auf gutem Pegel..Obwohl ich immer noch erschrocken bin, dass wir wie die Blöden zu "Gaybar" getanzt haben

Genug für heute, ich les jetzt Evermore weiter!

2.1.10 21:44

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(2.1.10 22:00)
Okey... interessant... überlege gerade ob ich dich kenne. Oder ob das eine Verarsche sein soll. Ich mein gleicher Blog, ähnlicher Musikgeschmack, das Buch etc.
Wie auch immer, vielleicht ist das auch nur ein dummer Zufall, mag ja sein. Und achja, falls der noch nicht exestierende Prinz nen leckeren Typen hat, geb ich bescheid! Viel Spaß noch beim lesen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen